Toter Winkel

Toter Winkel

Auf die Idee, diese Seite Toter Winkel zu nennen, kam ich, weil ich viel mit dem Rad fahre und immer wieder hören, dass der Tote Winkel verantwortlich für den Unfall oder gar den Tod des Radfahrers verantwortlich ist.

Das stimmt natürlich nicht, denn die Polizei in Hamburg und Bremen hat nachgewiesen, dass es bei richtiger Spiegeleinstellung keinen Toten Winkel gibt.

Wie es aber ist bei falschen Informationen, sie halten sich häufig länger und besser als die Wahrheit. Auch heute liest und hört man bei jeder Gelegenheit vom Toten Winkel. Auch von Menschen, die es eigentlich besser Wissen müssten. Entweder, weil diese Info in ihrem Beruf Grundlage der Beurteilung sein sollte (Polizei) oder auch bei Journalisten, die vor einem solchen entschuldigenden Hinweis für den Fahrer entsprechend recherchieren sollten.

Wir sind allerdings eine Autofahrernation und es dauert wohl lange, bis wir unser Denken umstellen wollen/können.

Nachdem ich diese URL registriert habe, fiel mir auf, wie mehrdeutig Toter Winkel doch ist. Er bezieht sich nicht nur auf den Verkehr, sondern auf jede nur mögliche Situation in unserem Leben. Alternativ könnte man auch sagen: Den Splitter im Augen des Gegenüber sieht man, den Balken im eigenen Auge aber nicht.
Auch das ist ein Toter Winkel!

Ich werde hier Dinge veröffentlichen, die meines Erachtens eine zusätzliche Sichtweise verdient haben. Bin selbst ein wenig gespannt, was ich hier alles schreiben werde.

Schauen Sie einfach ab und an vorbei und lassen Sie sich überraschen.
Ich freue mich über jeden Besuch und heiße Sie herzlich willkommen!

Herzlichst
Elmar Fischer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.