Das nenne ich Kundenservice, den ich so noch nicht erlebt habe! Danke!

Seit Jahren habe ich nun schon ein Outdoor-Navi. Gekauft habe ich mir damals ein Map72 von Garmin, weil mich der Geocaching-Virus erwischt hat. Ein Hobbie, dem ich heute noch sporadisch nachgehe.

Später ist die Navigation hinzugekommen, wenn ich mit dem Fahrrad in unbekannten Gegenden unterwegs bin. Insbesondere seit ich nur noch das Ziel eingeben muss und das Navi mich, ähnlich wie beim Auto, zum Ziel führt. Allerdings ohne Ansage, nur mit Hinweistönen, wenn ich das will.
Zuletzt war das Garmin GSMAP 64st unser Bergleiter auf dem Mainradweg. 

Als nun das Nachfolgemodell herauskam, das auch neben anderen Features ein größeres Display hat, habe ich zugeschlagen und bin nun Besitzer eines Garmin GSMAP 66st.
66st, weil darin die lebenslangen Kartenupdates für die vorinstallierten Topo Active-Karte für Europa enthalten sind. Die Karte ist gut und detailreich, sodass sie eine gute Orientierungsgrundlage bietet. Aber das nur am Rande.

Als ich letzte Woche unterwegs war, meldete mir das Gerät nach zwei Stunden, dass die Batterien leer wären. Das ist eigentlich keine Zeit, denn die Akkulaufzeit wird mit 16 Stunden angegeben. Das ist auch meine Erfahrung mit dem Vorgängermodell.

Ich rief den Support an und dort wurde ich darum gebeten, das Gerät zur Überprüfung einzuschicken.
Die E-Mail mit den Unterlagen zur kostenfreien Rücksendung kamen prompt. Ich brachte das Gerät weg und dachte: bei zehn Werktagen Austauschzeit bekommst du es in vierzehn Tagen zurück.

Falsch, am nächsten Tag erhielt ich eine E-Mail, dass mein Gerät angekommen sei. Das ging schnell, dachte ich. DHL scheint nicht viel zu tun zu haben. 🙂

Kurze Zeit später erhielt ich eine zweite E-Mail: Ihr Austauschgerät ist an Sie unterwegs. Am nächsten Tag war es hier.
Das ist der schnellste Tausch, den ich je erlebt habe und spricht für die Kundenfreundlichkeit von Garmin.
Meine Begeisterung ist groß! Danke, Garmin!Das nenne ich Kundenservice!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.